startseite dias und reisen  /  kontakt  /  termine

Ein Land im Aufbruch zwischen Mekongdelta und Rotem Fluß

Vietnam, ein Land im Spannungsfeld des Aufbruchs. Saigon oder Ho Chi Minh City und 1736 km entferntes Hanoi. Traditioneller Norden und dem Kapitalismus noch nicht so weit entfernter, aufgeweckter Süden.  

 

 

Endlose Kolonnen von einspurigen Fahrzeugen, grelle Leuchtreklamen westlicher Konzerne in den Metropolen.

 Gebückte Menschen bei der Handarbeit auf den satten grünen Reisfeldern. Als treue Helfer - Wasserbüffel 

Vietnam, ein Land im Spannungsfeld der Geschichte. Die Wunden scheinen verheilt. Fremde werden trotz der leidvollen jüngsten Vergangenheit mit offenen Armen aufgenommen. Vietnams Blick ist klar in die Zukunft gerichtet.

 

Zu sehen gibt es Vieles: Das Mekongdelta, die Altstadt von Hanoi, die Strände von Nha Trang, die alte Kaiserstadt Hue, die Ha Long Bay und, und.......Nach zwei Besuchen in Vietnam gibt es noch genügend Plätze und Attraktionen für eine dritte, vierte Reise. 

Eine breite Palette eines überaus sehr vielfältigen kulturellen Landes, weit entfernt von jeglicher Kriegsnostalgie, das präsentiere ich Ihnen mit meinen Bildern.

 

Vietnam ein Land im Aufbruch. 

 

 

-

vietnam-inhalt  /  vietnam-fotogalerie  /  diavorträge  

startseite dias und reisen  /  kontakt  /  termine